dummy logo mobile

Tel. 089 - 45 22 59 06
mail@praxis-am-isartor.de

 

ganzheitliche medizin muenchen leistungen gross

Tel. 089 - 45 22 59 06
mail@praxis-am-isartor.de

Orthomolekulare Medizin

Gesundheit, die schmecken soll– Orthomolekulare Medizin


Orthomolekulare Medizin – das ist die Lehre der „richtigen“ (griech. „orthos“) Menge an orthomolekularen Substanzen wie Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, essentiellen Fettsäuren und Aminosäuren, die der Organismus für seine Stoffwechselprozesse benötigt. Bei akuten und chronischen Erkrankungen ist dieser Bedarf oft erhöht.

 

One Apple a Day – Ihr Hausarzt als Partner für gesunde Ernährung?


Wenn es so leicht wäre. Mit einem Apfel pro Tag den Arzt „fernzuhalten“ (One apple a day keeps the doctor away).
Doch manche Äpfel schmecken fast nach nichts. Und die Auswahl an Obst und Gemüse in Supermärkten ist trügerisch, denn alte, resistente, leckere, inhaltsstoffreiche und nicht EU-normengerechte Sorten sterben immer mehr aus. Viele Böden sind durch intensivierte Landwirtschaft ausgelaugt – die Pflanzen enthalten nicht mehr so viel Nährstoffe wir früher. Das ist die Grundlage für die Orthomolekulare Medizin. Ein starker Befürworter und Mitbegründer der Orthomolekularen Medizin war der Nobelpreisträger (Frieden, Chemie) Linus Pauling.

Heilungsprozesse mit Orthomolekularer Medizin unterstützen


Eine Unterversorgung durch bestimmte Mineralien, Spurenelemente, Vitamine & Co. kann den Körper anfälliger für Krankheiten machen. Leiden Sie vielleicht in letzter Zeit auffallend häufiger an Erkältungen und wenden Sie schon selber in "Eigenmedikation" Nahrungsergänzungsmittel an? In diesem Fall ist guter Rat - ganz nah, bei uns. Fragen Sie davor bitte zuerst immer den Arzt Ihres Vertrauens - vielleicht bei Ihrem nächsten Besuch - gleich uns?

 

Denn in Deutschland, hier in München, ist ein Großteil der Bevölkerung gut ernährt. Und doch können Stress, bestimmte Erkrankungen oder deren zuweilen sehr aggressive und invasive Behandlungen auch bei uns Mangelerscheinungen verursachen. In diesen Fällen kann man mit Mitteln der Orthomolekularen Medizin regulierend eingreifen, und den Ernährungshaushalt im Körper therapiebegleitend unterstützen. Das erfolgt in unserer Praxis für ganzheitliche Medizin am Isartor ganz individuell, auf Ihre jeweilige Lebenssituation abgestimmt, über einen ganz bestimmten Zeitraum, mit hochdosierten Gaben von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln der Orthomolekularen Medizin.


Wir verwenden die Orthomolekulare Therapie nach individueller Testung zielgerichtet als begleitende Therapie zur Regeneration des Organismus. Eine Besonderheit in unserer Praxis ist die Infusionsbehandlung mit hochdosiertem Vitamin-C bei besonders schweren Erkrankungen.

Sprechzeiten:

Mo-Fr
von 9-12 Uhr
&
Mo, Di, Do
von 14-17 Uhr